Donnerstag, 11. August 2011

Meine erste Rörstrand Schüssel

Letzten Sonntag warne wir auf 2 Flohmärkten,der erste war super,es gab viele tolle Sachen zu bestaunen und keinerlei Neuwaren waren dabei.
Bei dem zweiten Markt sah es leider anders aus,etliche Fressbuden,Neuwaren und naja sagen wir mal ramsch,haben mich zuerst abgeschreckt und ich dachte schon ich würde nichts finden.
Doch am Ende des Marktplatzes waren dann doch noch ein paar Trödelstände mit schönen Sachen.
An einem habe ich dann auch gleich einen Blick auf eine tolle blau/braune Schüssel aus Porzellan geworfen,und beim Blick auf den Boden der Schüssel dann die freudige Überraschung...tadaaa
Rörstrand Design Amanda.
Rörstrand macht ja bekanntlich wunderschöne Sachen,daher hab ich erst einmal die Schale schnell wieder hingestellt und hab versucht mir ja nicht anmerken zu lassen wie gut mir die Schüssel gefällt um dann die Verkäuferin eher beiläufig nach dem Preis zu fragen.
Manchmal hab ich das Problem,dass ich meine Freude an den gefundenen Schätzen nicht wirklich gut oder zumindest nicht gut genug verbergen kann,was dann natürlich auch der jeweilige Verkäufer bemerkt und gleich mit einem saftige Preisaufschlag erwidert.
So aber diesmal nicht,für nur 2€ war sie meine und wurde gut verpackt und gehütet wie ein Schatz über den restlichen Flohmarkt getragen..
In solchen Momenten packt mich immer der Jagd- und Beutetrieb...schlimm.
Aber meistens lohnt es sich ja auch und man ist um das ein oder andere schöne Teil in der Sammlung reicher.

Keine Kommentare:

Kommentar posten