Freitag, 24. August 2012

Wohnungseinblicke

Da ich von der ein oder anderen Leserin gebeten wurde,doch einmal mehr von der Wohnung und den Räumen zu zeigen,habe ich mich gleich dran gemacht und ein paar Fotos gemacht.
Bilder von den nicht gezeigten Ecken hole ich nach,da dort im Moment aufgrund von Revovierungsarbeiten das Chaos herrscht ;)

Dann fangen wir mal an....




Kleiner Blick in den Küchenschrank:
Links komplett mit Arcopal bestückt,rechts oben meine 70er Jahre Prilblumensachen von Tchibo,
in der Mitte allerhand Apfelsachen und unten ebenfalls Arcopal (mit meinem neuen,heiß geliebten Blumenmuster)



Küchenimpressionen...wir überlegen noch ob wir die alte Küche abschaffen und einen neue kaufen sollen,bisher fand ich zumindest die Fronten nicht so wirklich toll,aber sie eigentlich hervorragend in unser Fachwerkhäuschen und nutzt perfekt den freuen Platz....mal schauen.




ein kleiner Blick auf meine Leseecke und einem unfunktionierten CD Regal ´,in dem allerlei kleine Schätze u.a. meine Funny Design Sammlung untergebracht ist :)




Das Bild zeigt das selbstgebaute Regal mit ganz vielen Glaseinlegeböden für meine liebste Sammlung....fossile Hölzer,Zapfen,Megalodonzähne,Dinsosaurierknochenfragmente usw.
Die meisten werden sicher nur meine 70er Jahre Sammelleidenschaft kennen,doch das Sammeln von Fossilien betreibe ich nun seit etwa 15 Jahren...Und die Schätze wollen ja auch irgendwo untergebracht werden,so dass man alles sehen kann.(Wenn jemand einen Glaser in meiner Nähe kennt,der mir Glasschiebetüren dafür für unter 700€ anfertigt,bitte HIER schreien ) :)




Blick auf meine lila Friedrichsammlung,meine DoubleBowl Vasen (die hab ich schon ewig,find sie aber nach wie vor toll,von Normann Copenhagen) und meine Steckkerzensammlung (ein Teil davon),leider habe ich noch keinen passenden Platz für meine Mainzelmännchen gefunden...mal schauen wo die kleinen am Besten zur Geltung kommen....


 

mein kleiner,neuer,alter Hoptimist von Ehrenreich aus den 60er/70er Jahren.








mein derzeit zweckentfremdeter Blumenhocker,auf dem meine kleinen Wikinger nun hausen.




wir haben vor einer Weile für ein halbes Vermögen diesen Hülsta Wohnzimmerschrank (plus dazugehörigen Schränken) gekauft.In einem anderen Schrank ließen sich die Sammlungen und Sachen sicher besser präsentieren,jedoch würde ich es zu schade finden,den Schrank wegzugeben,daher ist dort alles bestmöglich untergebracht.
...hier einmal das rechte Fach mit meiner Matruschkasammlung,Steckkerzenleuchtern,Loriot,Herzchendosen u.A.





im linken Fach stehen meine orangen Friedrich Vasen,die Dalapferde sowie allerhand andere Kleinigkeiten

Und zum Schluss noch meine neuesten Schätze:




3 kleine Funny Design Kerzenhalter mit zuckersüßen Motiven,die aussehen als wären sie von Kindern mit Wachsmalstiften gemalt worden.





lange gesucht und endlich gefunden.Zwei Buchstützen mit Optimist und Pessimist aus Dänemark.
Habe ich nun für zusammen 2€ im Sozialladen gefunden.
Warten zahlt sich doch oftmals aus :)




 um dieses Pfännchen von Figgjo Flint aus der Serie "Saga" kam ich bei Dawanda nicht herum.
Manche Dinge müssen eben sein.... :)

Ich hoffe ich konnte schon einmal einen Einblick verschaffen,der Rest folgt,sobald die Ecken vom Umbaukrimskrams befreit sind :)

Kommentare:

  1. Cool, solche Einblicke mag ich;-)!
    Deine Wikingersammlung und die Buchstützen sind klasse!
    P.S. Es ist doch der längliche Spiegel geblieben- der Herr des Hauses hat entschieden;-).
    LG Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. diese holzfigürchen sind auch echt niedlich.
      oh,ok wenn er das so entschieden hat :)
      mal dürfen die männer ja auch mal entscheidungen treffen ;)
      lg

      Löschen
  2. Hallo Christina,

    herzlichen Dank für die Einblicke in Deine Wohnung. Wow, Du bist wirklich eine Sammlerin...und alles so ordentlich ;-) Was hälst Du davon, wenn die Mainzelmännchen einen Platz neben den bunten Schalen mit Deckel bekommen? Die Schalen, wo der schwarze Wecker drin steht. Muss ja nicht genau in dem Fach stehen und ich kann die Schalen nicht wirklich gut erkennen, aber vielleicht als Idee?!

    Liebe Grüße
    Corana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. huhu corana,
      danke dir,das ist eine super idee.werd das gleich mal testen.
      manchmal sieht man ja den wald vor lauter bäumen nicht ;)
      naja mein mann schimpft imemr alles sei so unordentlich und vollgestellt...männer :)
      lg und einen schönen abend

      Löschen
  3. Sehr schön, danke für die Einblicke. So tolle Sachen sehen in Nachbarschaft zu anderen tollen Sachen auch gleich noch besser aus. Jaja, der Reiz der Sammlung. Schönes Wochenede!

    AntwortenLöschen
  4. Ein ganz anderer Blick auf deine Sammlung, find ich gut ;) Wenn dir die Fronten nicht gefallen, warum wechselst du diese nicht einfach aus?! Das wäre zummindest günstiger als eine neue Küche zu kaufen :D Sind das auf Bild 10 Papierdosen? Liebe Grüße, Jan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke dir,lieber jan.
      ja genau,du hast ein sehr gutes auge :)
      das sind beides papierdosen aus alten katalogen und zeitungen aus vietnam.
      ich habe sie hier im weltladen entdeckt und fand die idee einfach nur toll :)
      die idee mit den fronten haben wir auch schon in betracht gezogen,das ist auch aus dem grund sehr gut,da die schränke ja supergut hereinpassen,da es eine einbauküche ist.mit neuen fronten sieht die küche sicher gleich ganz anders aus.
      lg

      Löschen
  5. Sag Mal, wo bringst Du dann eigentlich bei Dir dne ganz normalen Kram unter, den man so verstauen muß? Ich bin immer wieder platt, wie viele verschiedene Sachen Du sammelst und wie viel davon Du hast...
    Das mit den Glasschiebetüren wird schwierig - alles was angefertigt wreden muß, ist unglaublich teuer. Es wäre wahrscheinlich günstiger, Du würdest Dir dafür eine neue Sammel-Vitrine mit Glastüren kaufen.

    Lieber Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo katja:)

      die "ganz normalen" Sachen sind teilweise in den geschlossenen Schränken im Wohnzimmer aber auch im Schlafzimmer,Küche (natürlich die Bettwäsche nicht in der Küche und die Tischdecken im Schlafzimmer,schon sortiert) und unserem zusätzlichen Allzweckraum untergebracht :)
      ja,mein Mann hat mir die Vitrine extra nach meinen Wünschen gebaut um all meine Fossilien unterzubringen.Ja,das haben wir auch schon gemerkt,es müsste Türen von einer fertigen Vitrine geben,die man Zweckentfremden kann...
      lg und einen schönen sonntag
      christina

      Löschen
  6. Was für eine Sammlung, wer staubt das alles ab? Ich verzweifle schon daran und verkleinere immer wieder den Fundus - der aber prompt wieder durch neue Fundstücke wächst....
    Sehr hübsche Dinge hast du gesammelt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo anja :)
      leider ich,mein mann will das so gar nichts mit zu tun haben.er betont immer wieder dass es ja meine sachen sind.
      aber ich bin sehr froh über all die schönen dinge,das machts etwas leichter.
      ja,das ist es leide,für jedes teil was weggegeben wird kommen 1-2neue hinzu...ein ewiger kreislauf,der aber auch das sammeln ausmacht.
      lg

      Löschen
  7. WOW Christina...das sind ja tolle Schätze.
    So viele schöne Dosen.

    Liebe Grüße von Antonie

    AntwortenLöschen